Die Genusswoche
Vom 12. bis 22. September 2019
vin

22 Patinnen für die Genusswoche 2019

Les Artisanes du Vin Suisse

Genuss-Patinnen 2019

Sie sind 22 an der Zahl und vertreten alle Weinbaugebiete der Schweiz. In der Vereinigung „Artisanes du Vin Suisse“ haben sich Schweizer Winzerinnen zusammen­geschlossen, um ihre Freundschaft zu pflegen, einander zu helfen und sich über ihre Leidenschaft für diesen besonderen Göttertrank, den Wein, auszutauschen. Die „Artisanes“ sind die Patinnen der Genusswoche 2019. Ihr Engagement wurde heute an einer Pressekonferenz im Herzen der Salzminen von Bex offiziell besiegelt, gefolgt von einem vom Küchenchef Stéphane Décotterd (Pont de Brent) komponierten Mahl, das in kompletter Harmonie von Weinen der „Artisanes“ begleitet wurde, welche die virtuose Weinkellnerin Stéphanie Décotterd ausgewählt hatte.

Der Geschmack gehört zum täglichen Handwerk der Weinmacherinnen, und der Wein ist ein bemerkenswerter Botschafter für die Genusswoche. Die Bedeutung des Bodens bei der Herstellung des Weins ist seit Jahrhunderten bekannt und muss nicht noch speziell hervorgehoben werden. Ausserdem ist der Wein das Symbol schlechthin für Geselligkeit.

Um ihr Engagement an der Schweizer Genusswoche zu unterstreichen, haben die „Artisanes“ ein fröhliches Programm zusammengestellt, zu dem alle eingeladen sind. Jede Winzerin wird in ihrem Weingut ein Essen in Einklang mit ihrem Wein präsentieren. Natürlich wird den Schweizer Regionalprodukten darin ein Ehrenplatz zuteil. Diese Anlässe werden von weiteren Veranstaltungen von diversen Geschmacks- und Kulturschaffenden ergänzt.

Ein Stand an der Fête des Vignerons

Die „Artisanes“ sind ebenfalls an der Fête des Vignerons vom 18. Juli bis 11. August anwesend. Sie werden auf den Quais in Vevey einen Stand führen. Die Weine aller Winzerinnen werden grosszügig ausgeschenkt und von Köstlichkeiten aus den verschiedenen Schweizer Regionen begleitet werden.